DE EN

LEAsys

Laborgerät für die koppelmittelfreie Ultraschallprüfung

LEAsys ist das perfekte Prüfsystem für F&E Laboratorien oder Forschungsinstitute, die sich mit zerstörungsfreier Prüfung von Verbundwerksstoffen, Metallen oder auch von Schweiss- und Klebeverbindungen beschäftigen. Das Turnkey-System besteht aus der innovativen Laser Excited Acoustics (LEA) Prüftechnologie, einem x-y Scanner und einer Echtzeit-Datenauswertungssoftware. Die Prüfung erfolgt dabei berührungslos und zerstörungsfrei und erzeugt hochaufgelöste Prüfbilder ohne ein Koppelmittel zu benötigen. 

Das Ultraschallsignal wird kontaktfrei mit Laser erzeugt. XARIONs patentiertes Optisches Mikrofon detektiert das von der Probe transmittierte oder reflektierte Signal. Mit Hilfe von Durchschallungsprüfung oder der einseitigen (pitch-catch oder Puls-Echo) Prüfung können interne Defekte, Delaminationen und Porosität, aber auch z.B. Schweisspunktdurchmesser berührungsfrei detektiert werden. Für zeitkritische Anwendungen bietet XARION auch ein Achtkanal-Arraysystem.

Hardware Merkmale

  • Anregungslaser mit 100, 400 oder 10.000 Hz Pulswiederholfrequenz oder thermoakustischer Wandler
  • Detektion: Eta450 Ultra Optisches Mikrofon mit 2 MHz Bandbreite
  • Schrittweite von 0.01 bis 5 mm
  • Scanbereich: 530 x 500 mm oder 530 x 1000 mm
  • Datenerfassung: 14-bit Auflösung, 50 MHz

Software Merkmale

  • Grafische Benutzeroberfläche zur Steuerung und Datenanalyse
  • Echtzeitdarstellung von A-, B-, C- Scans 
  • FFT, Spektralanalyse (F-Scan)
  • Einfacher Export der Ergebnisbilder im BMP-Format
  • Rohdaten-Export im CSV-Format